Summer School


Seit 2010 organisiert die Plattform Biologie jedes Jahr eine Summer School für Gymnasiastinnen und Gymnasiasten aus der ganzen Schweiz zu wechselnden Themen der Biologie. Ziel ist es, die Jugendlichen für die jeweiligen Fachrichtungen der Biologie zu begeistern, ihnen einen Einblick in die Wissenschaft zu ermöglichen und sie so für ein naturwissenschaftliches Studium zu motivieren. Ausserdem sollen die Summer Schools den Teilnehmenden einen Austausch über die verschiedenen Sprachregionen der Schweiz hinweg ermöglichen. Der Kurs wird alternierend an französisch- und deutschsprachigen Hochschulen der Schweiz durchgeführt.

Summer School 2012 (Plattform Biologie)
Summer School 2012 (Plattform Biologie)

Teaserbild Themenportal Synthetische Biologie

Summer School 2016

Synthetische Biologie für Anfänger : Anfertigung eines Biosensors

Eine 5-tägige wissenschaftliche Entdeckungsreise für neugierige Jugendliche, angeboten von der SCNAT!

Die synthetische Biologie hat zum Ziel biologische Systeme zu entwerfen und entwickeln, die natürlich nicht vorkommen, oder natürliche Systeme zu verändern.

Begib dich in die Haut eines/einer WissenschaftlerIn und lüfte das Geheimnis der synthetischen Biologie, indem du in kleinen Gruppen einen Biosensor baust.

Der Kurs richtet sich an Gymnasiasten/-innen, die ihre Maturität in den Jahren 2016, 2017 oder 2018 abschliessen werden.

Kurssprache ist französisch. Einschreibefrist vor dem 30. April 2016.

Mehr Information über den Kurs

Mehr Information zur synthetischen Biologie 


Frühere Summer Schools

Summer School 2014  
"Imaging the brain", 4. - 8. August 2014, Zürich  

Summer School 2013  
"A la découverte du monde des insectes", 8 - 12 juillet 2013, Lausanne  

Summer School 2012  
"Pflanzenvielfalt verstehen", 6. - 10. August 2012, Zürich  

Summer School 2011  
"Les secrets des gènes", 4 - 9 juillet 2011, Genève  

Summer School 2010  
"Les secrets des gènes" 5 -10 juillet 2010, Genève


Synthetische Biologie

Eine neue Forschungsdisziplin mit dem Ziel, biologische Systeme zu entwerfen, nachzubauen und zu verändern