Über IPCC Schweiz

Ziel dieser Plattform ist, den Schweizer Forschenden, interessierten Akteuren aus der Schweiz sowie der Schweizer Bevölkerung gezielt diejenigen Informationen zu IPCC zugänglich zu machen, die für sie von Bedeutung sind.

Was finden Sie auf der IPCC-Plattform Schweiz?


Der Weltklimarat IPCC

IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) ist der Zwischenstaatliche Ausschuss über Klimaveränderung, im Deutschen oft als Weltklimarat bezeichnet. Gegründet wurde IPCC im November 1988 vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) und der Weltorganisation für Meteorologie (WMO). Aufgabe des IPCC ist, den Stand der akademischen Forschung zur Klimaänderung sowie deren möglichen Folgen für Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft zusammenzufassen. Tausende von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der ganzen Welt tragen zur Arbeit von IPCC auf einer freiwilligen Basis bei. Der Sitz des IPCC-Sekretariats befindet sich in Genf (Schweiz).


Die Arbeitsgruppen

Satellitenbild des Archipells Hawaii
Bild: Jacques Descloitres, NASA
×
Satellitenbild des Archipells Hawaii
Satellitenbild des Archipells Hawaii (Bild: Jacques Descloitres, NASA)

Die IPCC Arbeitsgruppe I (WG I) erarbeitet die wissenschaftlichen Grundlagen des Klimasystems und des Klimawandels. Die Hauptthemen der Arbeitsgruppe sind: Änderungen der Treibhausgase und Aerosole in der Atmosphäre, Temperaturänderungen der Luft, des Bodens und der Ozeane, Regenfälle, Gletscher und Eisdecken, Ozean- und Meeresspiegel, Biochemie, Kohlenstoffkreislauf, Satellitendaten, Klimamodelle, Klimaschutz, Gründe und Verursacher des Klimawandels.

Kleiner Perlmutterfalter
Bild: flickr, public domain photos
×
Kleiner Perlmutterfalter
Kleiner Perlmutterfalter (Bild: flickr, public domain photos)

IPCC Arbeitsgruppe II (WG II) untersucht die Verletzlichkeit des sozio-ökonomischen und des natürlichen Systems durch den Klimawandel. Folgen des Klimawandels, sowie Anpassungsoptionen werden erörtert. Gesondert betrachtet werden die Sektoren Wasservorkommen, Ökosysteme, Nahrung, Wälder, Küsten, Industrie, Gesundheit, sowie die verschiedenen Regionen Afrika, Asien, Australien und Neuseeland, Europa, Lateinamerika, Nordamerika, Polar-Regionen, kleine Inselgruppen.

Shanghai Smog
Bild: Alex Needham
×
Shanghai Smog
Shanghai Smog (Bild: Alex Needham)

IPCC Arbeitsgruppe III (WG III) beschäftigt sich mit der Abschwächung des Klimawandels durch die Reduktion von Treibhausgas-Emissionen und der Entfernung der Treibhausgase aus der Atmosphäre. Die untersuchten Sektoren sind: Energie, Transport, Gebäude, Industrie, Landwirtschaft, Waldwirtschaft und Abfallmanagement. Die Kosten und Nutzen der verschiedenen Lösungsansätze werden unter Einbezug der vorhandenen Instrumente und politischen Massnahmen analysiert.

IPCC international

IPCC Logo

Weitere Infos zu IPCC finden sich unter: