Themen

Tauchen Sie in verschiedene Themen der Naturwissenschaften ein. Die Inhalte werden laufend aktualisiert und erweitert.


Teaserbild Themenportal Synthetische Biologie

Synthetische Biologie

Die Synthetische Biologie zielt darauf ab, biologische Systeme zu entwerfen, nachzubauen oder zu verändern. Dabei nutzt und verbindet sie Ansätze aus verschiedenen Disziplinen, insbesondere der Molekularbiologie und den Ingenieurwissenschaften. Die Synthetische Biologie arbeitet an neuen Lösungen für verschiedenste gesellschaftliche Herausforderungen, etwa in der Medizin, der Energiegewinnung oder der Nahrungsmittelproduktion. Dabei stellen sich ethische Fragen und Fragen zu Risiken und Sicherheit der neuen Technologie.
Teaserbild Themenportal Grüne Gentechnik

Grüne Gentechnik

Als “Grüne Gentechnik” bezeichnet man die Anwendung gentechnischer Verfahren in der Pflanzenzüchtung. Diese Methoden werden seit den 1980er Jahren angewandt und seit Mitte der 1990er Jahre werden gentechnisch veränderte Nutzpflanzen weltweit kommerziell angebaut. Die Anwendung dieser Technologie hat viele Fragen aufgeworfen: Wie sicher sind diese Pflanzen? Welche Vorteile könnten sie uns bringen? Wie sollen sie reguliert werden? Dieses Themenportal gibt einen Überblick über die wissenschaftlichen Erkenntnisse und offenen Fragen.
Teaserbild Themenportal Wasser

Wasser

Ausgehend vom Ursprung des Wasserreichtums der Schweiz – dem Niederschlag, welcher in den Alpen besonders hoch ausfällt – werden verschiedenste relevante hydrologische, wasserwirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Aspekte der Gewässer und ihrer Abflüsse betrachtet. Da ein grosser Teil des Niederschlags in fester Form fällt, spielt die Wasserspeicherung in der Schneedecke und in den Gletschern eine wichtige Rolle für die jahreszeitliche Verteilung der Abflüsse, vor allem in hochgelegenen Einzugsgebieten. Wasserkraft, Fischerei und Erholung sind auf zuverlässige Abflussmengen angewiesen. Die Gewässer erfüllen dadurch ökologische, kulturelle und wirtschaftliche Funktionen.
Teaserbild Themenportal Biodiversität

Biodiversität

Biodiversität umfasst die Verschiedenartigkeit und Veränderlichkeit der Organismen und der Ökosysteme, in denen sie leben. Diese fantastische, lebendige Vielfalt macht unsere Erde einzigartig und bildet gleichzeitig die Grundlage für das Leben und Überleben der Menschheit. Seit den 1980er-Jahren steht die Biodiversität zunehmend im Fokus der Wissenschaft. Dahinter versteckt sich eine Fülle an Themen, Disziplinen, Daten, Experten und Institutionen. Dieses Internetportal zeigt, was Biodiversität ist und wie es um Arten, Artengruppen und Ökosysteme in der Schweiz steht. Es bietet zudem eine Orientierung über die Forschung, die Beobachtung, die Erfassung sowie die Aus- und Weiterbildung zur biologischen Vielfalt in unserem Land.
Teaserbild Themenportal Teilchenphysik

Teilchenphysik

Teilchenphysik erforscht die grundlegenden Bausteine der Materie und ihre Wechselwirkungen, die den Aufbau der Materie unseres Universums bestimmen. Auf dem Weg erklärt das Grundlagenfach, was die Welt «im Innersten zusammenhält».
Themenportal Teaser Co-Produktion von Wissen

Co-producing Knowledge

Die Toolbox des td-net präsentiert ausgewählte Methoden zur gemeinsamen Produktion von Wissen über verschiedene akademische Fachbereiche hinweg sowie im Austausch mit Expertinnen und Experten aus der Praxis.
Teaserbild Themenportal Phänologie und Saisonalität

Jahreszeiten

Jahreszeiten ordnen den Lauf der Natur zu einem natürlichen Kalender. Viele wissenschaftliche Disziplinen beschäftigen sich mit dem Beginn, der Dauer und der Verschiebung von Jahreszeiten. Wissenschaftler nennen dieses Forschungsgebiet auch Phänologie. Genaues Wissen um Ursachen und Folgen sind wichtig in der Landwirtschaft, Wetter- und Klimaforschung, in der Ökologie, in der Medizin und für den Tourismus.

 

Teaserbild Themenportal Klima

Klima

Das Klima ändert sich. Dies wird sichtbar in den Bereichen Eis, Schnee, Wasser oder Gesundheit. Für die Lösung der Probleme sind Wirtschaft, Politik und Gesellschaft gefordert.

weiter